head-2

Gebratener Wels, in Mayonnaisesoße mariniert

Wenn Sie Gäste erwarten und festliches Mittagessen kochen, vorbereiten Sie gebratenen Wels.
Für die Zubereitung des Gerichts nehmen Sie Wels, lebend, frisch oder ausgenommenen.
ZUTATEN (6 Portionen)

1 Wels, lebend, frisch oder ausgenommen,
2 EL Mayonnaise,
Saft einer Zitrone
Prise Meersalz und schwarzer Pfeffer, gemahlen,
Prise Lieblingskräuter (Oregano, Thymian, Petersilie, Dill etc.).
Tomaten für die Garnitur.

ZUBERETUNG

Wenn der Wels nicht küchenfertig ist, entnehmen Sie die Innereien, Kiefer.

Mayonnaise, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Man kann mit Oregano, Thymian, Dill, Petersilie, Koriander oder anderen Lieblingsgewürzen würzen. 


Mit der Marinade den Fisch von außen und innen gut einreiben. Mindestens 2 Stunden marinieren (noch besser - über die ganze Nacht). 

In eine Folie wickeln und bei 200°C 20-30 Minuten braten.

Dann aus der Folie nehmen und 15 Minuten bis zur einen knusprigen Kruste braten. Vor dem Servieren mit Kräutern, Tomaten und Zitronenscheiben garnieren. 

Schmeckt sowohl warm als auch kalt hervorragend.

Guten Appetit!
Letzte Änderung am Sonntag, 04 März 2018 16:33
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nepraleiskite naujienų!
so-facebook
Graphic1
KONTAKT

Vingio g. 13, Naujieji Muniškiai, LT-54317, Kauno raj.

Café "Šaminė"
Tel.: +370 630 0 1888
Ab 11 Uhr bis 19 Uhr

E-mail: info@jfish.lt